Zum Hauptinhalt springen

Mit Herz dabei – in einem innovativen Umfeld

Als kommunales Krankenhaus der Schwerpunktversorgung behandelt das Städtische Klinikum Dessau rund 37.000 stationäre und 70.000 ambulante Patienten pro Jahr. Als drittgrößter Medizinstandort in Sachsen-Anhalt verfügt das Klinikum über 900 Betten und deckt mit seinen 24 Kliniken nahezu alle Spezialisierungen der Medizin ab. 15 interdisziplinäre Zentren, wie das Onkologische Zentrum, das Darmzentrum oder das zertifizierte Hautkrebszentrum Dessau-Anhalt, ermöglichen vor Ort eine klinikübergreifende Behandlung.

Als Akademisches Lehrkrankenhaus mit Hochschulabteilungen der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane fördert und profitiert das  Klinikum gleichermaßen von der medizinischen Forschung und der Lehre.

Seit 1994 wurde das Klinikum etappenweise bis 2011 mit der Vollendung des fünften Bauabschnitts neu gebaut und zählt heute zu den modernsten Krankenhäusern in Deutschland.

Mehr als 2.000 Mitarbeiter sorgen sich rund um die Uhr um das Wohl der Patienten, die wahlweise auch in einer komfortablen Hotelstation untergebracht und behandelt werden können. Gradmesser für unseren Erfolg ist die Zufriedenheit der uns anvertrauten Patienten.

Neues aus dem Klinikum

23 Sep

Die ersten drei Wochen der Generalistischen Ausbildung sind geschafft.

weiterlesen
23 Sep

Wahllokal auch zur Bundestagswahl nicht im Hauptgebäude

weiterlesen
16 Sep

Neues Logo und zeitgemäßer Internetauftritt runden Fusion ab

weiterlesen
10 Sep

Ab 20. September sind Testungen im Dessau-Center möglich

weiterlesen
03 Sep

72 Schüler beginnen Ausbildung zur Pflegefachkraft mit einer Schnitzeljagd

weiterlesen
31 Aug

Ab sofort gilt für Besucher wieder die 3-G-Regel

weiterlesen
17 Aug

Vielfältige Ausbildung mit Top-Perspektiven: Die generalistische Pflegeausbildung geht in die 2. Runde

weiterlesen
11 Aug

Oberärztin Inessa Paulenz stand zum Thema Blutspende Rede und Antwort

weiterlesen
06 Aug

Hausärzte gefordert: Nach Diagnose Patienten zeitnah überweisen

weiterlesen