Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256

Grenzerfahrungen, die helfen: Logistiker beim Fahrsicherheitstraining

Mit durchgedrückten Beinen und entspannten Armen zum Bremserfolg

"Am liebsten hätten wir alle genommen"

Pflegenachwuchs präsentiert sich beim SKD-Bewerbertag auf hohem Niveau

Kinoreife Vorlesung: Medizinstudenten lernen von und mit Dr. House

Lernen vor der Mattscheibe, das traf auf die Studenten der Medizinischen Hochschule Brandenburg...

Home » Im Notfall » 

Informationen für den Notfall

Unter Telefon 112 erreichen Sie den Rettungsdienst, der Ihnen zu Hilfe kommt, wenn Sie oder eine zu rettende Person nicht mehr in der Lage sind, selbständig die Notaufnahme des Klinikums Dessau aufzusuchen.

Wenn Sie selbst oder mit Unterstützung Dritter in die Notaufnahme kommen, bringen Sie - wenn möglich - Personalausweis oder Reisepass, die Chipkarte Ihrer Krankenkasse, eventuell Informationen zu eingenommenen Medikamenten, vorhandene Nothilfe- oder Allergiepässe mit.
Bitte richten Sie sich auf eine Wartezeit ein. In der Notaufnahme werden die Patienten nach der Dringlichkeit des Falls und nicht der Reihe nach behandelt.
Die Telefonnummer der Notaufnahme des Klinikums lautet: 0340 501-1930.

Die Notaufnahme ist gleichzeitig auch Kindernotaufnahme.
Für den Fall, dass Sie mit Ihrem Kind zu uns kommen, denken Sie bitte an den Impfpass sowie die Chipkarte! Beides ist für die Behandlung wichtig.

Für ausländische Patienten: Die Notaufnahme des Hauses ist auf ausländische Patienten eingestellt. Unsere Mitarbeiter sind mehrsprachig und übersetzen im Notfall. Aber auch hier gilt: Bitte denken Sie an einen Reisepass oder andere Personaldokumente, die Sie ausweisen.

Im Anschluss finden Sie einen Lageplan, der Ihnen zeigt, wo genau im Klinikum sich die Notaufnahme befindet und wo Sie am günstigsten parken können:


Ein Hinweis:
Wenn Sie der Beschilderung "Notaufnahme" folgen, gelangen Sie direkt zu einigen Kurzzeitparkplätzen neben der Liegendauffahrt der Notaufnahme. Hier dürfen Sie 30 Minuten kostenfrei stehen.
Ein weiterer Besucherparkplatz liegt ebenfalls direkt vor der Notaufnahme, auf dem Sie unbefristet gegen Gebühr parken dürfen.