Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256

Rezertifizierung gemeistert

Dessauer Endoprothetikzentrum verteidigt Qualitätssiegel

Mit dem Start des Endoprothetikzentrums...

Abschluss und Anfang

Krankenpflegeschule des Klinikums Dessau feiert Absolventen und begrüßt Auszubildende

Zuerst...

Pflegerische Innovationen im Fokus

Die Pflege ist und bleibt ein vieldiskutiertes Thema. Pflegende gehören überall zu den begehrten...

Home » Presse » 

Rückengerechter Patiententransfer – Gesundheitsfördernde Techniken, Hilfsmittel und praktische Übungen


Veranstaltungsnummer: 2018-49

 

Thema:

Rückengerechter Patiententransfer – Gesundheitsfördernde Techniken, Hilfsmittel und praktische Übungen

 

Inhalt:

Rückenschmerzen gehören zu den großen Problemen im Bereich der Kranken-und Altenpflege. Die hohe mechanische Belastung beim Bewegen von Patienten in herkömmlicher Weise, ist eine der wichtigsten. Daher ist das Ziel, präventiv durch einen Rückengerechten Patiententransfer, die Belastung zu reduzieren. Bei maximaler Anwendungshäufigkeit der erlernten Techniken und einer fehlerfreien Umsetzung im Alltag, ist eine Belastungsminderung möglich. Kernpunkte der Prävention sind die Nutzung vorhandener Berufskompetenzen sowie bewusste und systematische Anwendung von ergonomischen Prinzipien. Ziel für die Mitarbeiter soll die Förderung von Gesundheitsbewusstsein, bewusster Arbeitsorganisation und die Zusammenarbeit im Team sein.

 

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus dem ambulanten und stationären Pflegebereich, Interessierte

 

Termin:

23.01.2018

 

Zeit/Dauer:

14.00 – 15.30 Uhr

 

Ort:

Städtisches Klinikum Dessau
Konferenzraum Neubau, 2. Etage
Auenweg 38
06847 Dessau-Roßlau

 

Referentin:

Frau Nadja Berndt, Frau Tina Kreipl, Physiotherapeutinnen,
Abteilung Physiotherapie und Rehabilitation am Städtischen Klinikum Dessau

 

Gebühr:

20,00 €

 

Fortbildungspunkte:

4 Punkte für Pflegende des Klinikums

 

 Anmeldung: