Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256
Chefärztin
Frau PD Dr. med. Sybille Spieker
Fachärztin für Neurologie, Zusatzbezeichnung klinische Geriatrie der Neurologie

Telefon: 0340 501-1473
Telefax: 0340 501-1470
E-Mail: sybille.spieker@i-like-no-spam.klinikum-dessau.de
Sekretariat
Frau Ines Zabel

Telefon: 0340 501-1473
Telefax: 0340 501-1470
E-Mail: ines.zabel@i-like-no-spam.klinikum-dessau.de
16. Dessauer Neurologisches Symposium
Aktuelle Aspekte der Neurologie

Samstag, 5. Mai 2018

Programm

Sponsoren
Home » Kliniken und Institute » Neurologie » Für Fachkollegen » Weiterbildungbefugnisse Ultraschalldiagnostik » 

Weiterbildungsbefugnisse Ultraschalldiagnostik

Das Ultraschalllabor der Klinik für Neurologie, die zentrale Notaufnahme und die Intensivstationen verfügen über extra- und transkranielle Duplexsonografiegeräte. Ausserdem sind funktionelle Untersuchungen (Kontrastmittelanwendung, Rechts - Links - Shunt, Autoregulationsreserve usw.) implementiert. Hochfrequenzschallköpfe für die Muskel- und Nervensonografie sind vorhanden.

Der Leitende Oberarzt verfügt über die Weiterbildungsermächtigung der Ärztekammer Sachsen Anhalt für alle in der Weiterbildungsordnung zum Facharzt für Neurologie geforderten Ultraschalluntersuchungen.

Ausserdem liegt auch die Weiterbildungsermächtigung der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM) und der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie und funktionelle Bildgebung(DGKN) in spezieller neurologischer Ultraschalldiagnostik vor. Der neurosonologischen Abteilung wurde von der DEGUM die Qualifikationsstufe II zugewiesen und fungiert somit als regionales Referenzzentrum. Außerdem ist der leitende Oberarzt Ausbilder für Muskel- und Nervensonografie (Hochfrequenzsonografie) der DEGUM bei gleichzeitig bestehender Ausbildungsberechtigung für Elektromyografie/Elektroneurografie der DGKN (EMG - Zertifikat).

Durch die enge Kooperation mit dem zertifizierten Gefässzentrum des Klinikums und den Fachdisziplinen Angiologie/Neuroradiologie/Gefässchirurgie und Neurochirurgie/Traumatologie/Handchirurgie ist eine breite klinisch - neurosonologische Ausbildung sicher gestellt.

Weiterbildungsermächtigung Ärztekammer Sachsen Anhalt
Weiterbildungsberechtigung der DEGUM/DGKN
Weiterbildungsberechtigter: Herr Ltr. OA Dr. med. Thomas Schelle

- Extrakranielle Doppler- und Duplexsonografie
- Transkranielle pw - Dopplersonografie
- Transkranielle Duplexsonografie
- Spezielle Neurologische Ultraschalldiagnostik (Ultraschallzertifikat der DEGUM/DGKN)
- Hospitation zur Anerkennung als Stufe II Untersucher
- Muskel - und Nervensonografie (Hochfrequenzschallköpfe)

Telefon: 0340/501-11 44, E-Mail: thomas.schelle@i-like-no-spam.klinikum-dessau.de