Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256
Chefarzt
Prof. Dr. med. Prof. h.c. Dr. h.c. Christos C. Zouboulis
Facharzt für Dermatologie und Venerologie, Allergologie, Andrologie, Proktologie

Telefon: +49 340 501-4000
Telefax: +49 340 501-4025
ramona.rueckert@klinikum-dessau.de

Anzahl der Betten: 46
Weiterbildungs-ermächtigung
- Dermatologie und Venerologie (5 Jahre, volle Weiterbildungszeit)
- Allergologie (1,5 Jahre, volle Weiterbildungszeit)
- Proktologie (12 Monate, volle Weiterbildungszeit)
- Medikamentöse Tumortherapie (12 Monate, volle Weiterbildungszeit; Dr. Trebing)
- Dermato-Histologie (6 Monate; Dr. Brunner)
Kontakt
Städtisches Klinikum Dessau

Akademisches Lehrkranken-
haus der Martin-Luther-
Universität Halle-Wittenberg

Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Immunologisches Zentrum

Auenweg 38
06847 Dessau-Roßlau
Chefsekretariat
Frau Ramona Rückert
Telefon: +49 340 501-4000
Telefax: +49 340 501-4025
ramona.rueckert@klinikum-dessau.de
Ambulanz
Frau Martina Falasch
Telefon: +49 340 501-4010
Telefax: +49 340 501-4022
hautambulanz@klinikum-dessau.de
Stationssekretariat
Herr Thomas Gloger
Frau Birgit Brandes
Telefon: +49 340 501-4059
thomas.gloger@klinikum-dessau.de
birgit.brandes@klinikum-dessau.de

Zentrum für Klinische Studien Dessau (ZKSD)
Frau Sabine Schmalle
Telefon: +49 340 501-4004
sabine.schmalle@klinikum-dessau.de
Abteilung für Evidenz-basierte Dermatologie
(Division of Evidence-based Dermatology)

Frau Sabine Schmalle
Telefon: +49 340 501-4004
sabine.schmalle@klinikum-dessau.de
Hautkrebszentrum Dessau-Anhalt
Herr Michael Lenze
Telefon: +49 340 501-4029
michael.lenze@i-like-no-spam.klinikum-dessau.de
Immunologisches Zentrum
Dipl. chem. Werner Lakotta
Telefon: +49 340 501-4020
werner.lakotta@i-like-no-spam.klinikum-dessau.de
Wundzentrum
Dr. med. Thomas Wild
Telefon: +49 340 501-4000
thomas.wild@klinikum-dessau.de
Labor für Biogerontologie, Dermato-Pharmakologie und Dermato-Endokrinologie
Dr. rer. nat. Amir Hossini
Telefon: +49 340 501-4025 / 4015
amir.hossini@i-like-no-spam.klinikum-dessau.de
Home » Kliniken und Institute » Dermatologie, Venerologie und Allergologie, Immunologisches Zentrum » Hautkrebszentrum » Qualitätpolitik und Leitbild » 

Qualitätspolitik und Leitbild

Höchste Qualität in der Diagnostik und Therapie von Krebspatienten durch interne und externe Vernetzung bestimmen unsere Politik und unser Leitbild.

Bei all unseren Bemühungen steht stets der Patient im Mittelpunkt.

Das Qualitätsmanagementhandbuch beschreibt unser Qualitätsmanagementsystem (QMS) und damit die Ausgestaltung unserer Sorgfaltspflicht hinsichtlich der Qualitätssicherung unserer Leistungserbringung.

Über die Anwendung des QMS wird gewährleistet, dass alle organisatorischen, medizinischen, therapeutischen, pflegerischen, kaufmännischen und technischen Tätigkeiten, die Auswirkungen auf die Qualität haben, geplant, gesteuert und überwacht werden.

Um sicherzustellen, dass die Qualität aller Dienstleistungen des Hautkrebszentrums den selbst gestellten Anforderungen und den Erwartungen und Anforderungen der Patienten und anderer Interessengruppen entspricht, verpflichten sich die Leitung und alle Mitarbeiter ihre Tätigkeiten gemäß den Beschreibungen des QMS und den angeführten Verfahrens- und Arbeitsanweisungen für Diagnostik und Therapie sowie von Standards auszuführen.

Die Leitung des Hautkrebszentrums bekennt sich ausdrücklich zur ständigen Verbesserung und Weiterentwicklung des dokumentierten QMS in Orientierung an den Anforderungen (u.a. DIN EN ISO 9001:2015 und Erhebungsbögen der Deutschen Krebsgesellschaft). Die Geschäftsführung des Klinikums stellt alle erforderlichen Mittel zur Verwirklichung der Qualitätspolitik zur Erfüllung der Qualitätsziele zur Verfügung.