Druckversion:

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir begrüßen Sie auf der Internetseite der Klinik für Gefäß- und Endovaskuläre Chirurgie/Phlebologie.

Die Klinik verfügt über 18 stationäre Betten. Sie werden von einem Team, bestehend aus 6 Ärzten, 13 Schwestern, 2 Wundmanagern und 2 Stationshilfen, betreut.

Unsere Behandlungsmöglichkeiten umfassen alle bewährten und modernen operativen und kathetergestützen Methoden zur optimalen Behandlung arterieller und venöser Gefäßerkrankungen. Um Ihnen jeweils eine individuell angepasste Behandlung vorschlagen zu können, führen wir regelmäßig gemeinsame Fallkonferenzen mit Kollegen angrenzender Fachbereiche, zum Beispiel Angiologen, Röntgenärzten, Nierenspezialisten und Neurologen, durch. Die kollegiale, fachübergreifende Zusammenarbeit ermöglicht es uns, weitere Nebenerkrankungen, die im Zusammenhang mit Ihrer aktuellen Situation stehen (zum Beispiel Zuckerkrankheit, Nierenschwäche, Fettstoffwechselstörungen, Herzerkrankungen), zu berücksichtigen und zielgerichtet mitzubehandeln.

Zu unseren Schwerpunkten zählen:

- Schaufensterkrankheit (Durchblutungsstörungen der Beingefäße, im Volksmund auch „Raucherbein“ genannt),

- Verengungen der Halsschlagadern,

- plötzliche und allmähliche Durchblutungsstörungen und Gefäßverletzungen,

- Aussackungen der Schlagadern (zum Beispiel Haupt-, Becken-, Knie- oder Darmschlagadern), -

- Venenerkrankungen (z. B. das „Krampfaderleiden“),

- Anlage von Blutgefäßen zur Durchführung der Dialyse (Nierenwäsche),

- Anlage von Bauchfellkathetern zur Bauchfelldialyse,

- Anlage von sogenannten Ports zur Durchführung einer Chemotherapie,

- Behandlung chronischer Wunden.

 

Chirurgische Eingriffe erfolgen in einem Operationssaal mit moderner Ausstattung, in welchem Operationen und kathetergestützte Verfahren zuverlässig und möglichst schonend durchgeführt werden können.

Die gute Zusammenarbeit mit Ihren ambulanten Ärzten gilt uns als wichtiges Anliegen.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über unser Leistungsspektrum weiter informieren.

Unsere Mitarbeiter sprechen außer deutsch auch slowenisch, bosnisch, kroatisch, serbisch, mazedonisch, russisch, englisch, französisch, litauisch. Weitere Fremdsprachen können durch Hinzuziehen mehrsprachiger Mitarbeiter des Städtischen Klinikums angeboten werden.

Wir danken für Ihr Vertrauen und wünschen eine baldige Genesung.

Das Team der Gefäßchirurgie

Das Ärzteteam der Gefäßchirurgie