Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256

Keine Archäologen: Azubis suchen Schädel am Zoberberg

Beim Sommerfest der Pflegeschule zählen Kopf, Herz und Koordinaten

Verlängerte Öffnungszeiten beim Bistro

Unter der Woche ist es von 8 bis 17.30 Uhr besetzt

Schlangen bis vor die Tür beim ersten Besuchstag im Klinikum

Nach zehn Wochen Lock-Down nutzen viele die Gelegenheit, ihre Angehörigen wieder zu sehen

Home » Patienteninformation » Nachgefragt (von A-Z) » Verpflegung » 

Nachgefragt (von A-Z) - Verpflegung

© Verena N. / PIXELIO

Die Verpflegung gehört selbstverständlich auch zu Ihrer Behandlung und wird nach den für ein Krankenhaus erforderlichen ärztlichen und ernährungswissenschaftlichen Grundsätzen in unserem Krankenhaus frisch für Sie zubereitet.

Ob Sie Vollkost oder eine bestimmte Diät erhalten, muss Ihr Arzt entscheiden. Auf jeden Fall sind wir bemüht, Ihnen immer eine schmackhafte, gesunde und ausreichende Verpflegung anzubieten. Patienten, denen Vollkost erlaubt ist, können beim Frühstück und Abendessen unter verschiedenen Zutaten wählen. Auf den Stationen stehen außerdem Getränke und Obst bereit.

Achten Sie bitte darauf, dass der Verzehr von mitgebrachten Nahrungs- und Genussmitteln Ihren Heilerfolg nicht gefährdet. Im Zweifelsfall sprechen Sie bitte vor dem Verzehr Ihren Stationsarzt an und fragen nach der jeweiligen Verträglichkeit.