Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256

Sozialministerin Grimm-Benne zum Tag der Seltenen Erkrankungen: „MKSE ist Anlaufstelle für Betroffene“

Am 28. Februar 2021 ist Rare Disease Day - internationaler Tag der Seltenen Erkrankungen. 300...

Gerettetem Vogel geht es gut

Pathologe aus dem Klinikum hat ihn als Silberreiher identifiziert

Ungewöhnlicher Notfall im Klinikum: Vogel gerettet

Feuerwehrmann griff beherzt zu

Home » Patienteninformation, Standort Auenweg » Nachgefragt (von A-Z) » Ärzte » 

Nachgefragt (von A-Z) - Ärzte

Für Ihre Behandlung ist der jeweilige Stationsarzt unmittelbar zuständig. Neben dem Stationsarzt überwachen der Chefarzt und der Oberarzt der Abteilung ständig Ihre Behandlung. Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist jedoch eine möglichst genaue Information über die Art Ihrer Beschwerden. Dabei ist es wichtig, dass Sie alle Fragen offen und vollständig beantworten. Auch aus scheinbaren Nebensächlichkeiten kann der Arzt wertvolle Erkenntnisse gewinnen.

Lassen Sie sich bitte von Ihrem Stationsarzt fortlaufend über Ihr Krankheitsbild unterrichten. Alle unsere Ärzte sind bereit, Sie über Behandlungsmaßnahmen, Untersuchungen und die Wirkungsweise der verordneten Medikamente aufzuklären. Um eine genaue Diagnose und eine effektive Behandlung zu gewährleisten, entscheidet und erklärt Ihnen Ihr behandelnder Stationsarzt, welche Vorbereitungs- bzw. Kontrolluntersuchungen erforderlich sind.