Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256

Pflegeschule erhöht Anzahl der Ausbildungsplätze von 120 auf 145

Beim Bewerbertag bemühten sich 52 Kandidaten um 26 Azubi-Stellen

Klinikum baut Betriebliches Gesundheitsmanagement weiter aus

Kooperationsvertrag mit AOK Sachsen-Anhalt unterschrieben

Tag der Seltenen Erkrankungen feiert zehnjähriges Jubiläum

Am 22. Februar geben 30 Selbsthilfegruppen und Experten Auskunft

Home » Patienteninformation » Nachgefragt (von A-Z) » Ärzte » 

Nachgefragt (von A-Z) - Ärzte

Für Ihre Behandlung ist der jeweilige Stationsarzt unmittelbar zuständig. Neben dem Stationsarzt überwachen der Chefarzt und der Oberarzt der Abteilung ständig Ihre Behandlung. Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung ist jedoch eine möglichst genaue Information über die Art Ihrer Beschwerden. Dabei ist es wichtig, dass Sie alle Fragen offen und vollständig beantworten. Auch aus scheinbaren Nebensächlichkeiten kann der Arzt wertvolle Erkenntnisse gewinnen.

Lassen Sie sich bitte von Ihrem Stationsarzt fortlaufend über Ihr Krankheitsbild unterrichten. Alle unsere Ärzte sind bereit, Sie über Behandlungsmaßnahmen, Untersuchungen und die Wirkungsweise der verordneten Medikamente aufzuklären. Um eine genaue Diagnose und eine effektive Behandlung zu gewährleisten, entscheidet und erklärt Ihnen Ihr behandelnder Stationsarzt, welche Vorbereitungs- bzw. Kontrolluntersuchungen erforderlich sind.