Druckversion:

News-Details

Donnerstag, 07. März 2019 11:49 Alter: 105 Tag(e)

Nachwuchs informiert sich über den Pflegeberuf


Berührungsängste nehmen: Zwei Schüler üben 1. Hilfe-Techniken.

Ohne Theorie keine Praxis: Der Nachwuchs stellt sich einem Gesundheitsquiz.

Am von der Bundesagentur für Arbeit ausgerufenen "Tag der Berufe" hat sich dieses Jahr auch wieder das Städtische Klinikum Dessau beteiligt. Zehn Jugendliche aus den Klassen 7 bis 9 und ein Papa nutzten die Chance, mehr über den Berufsalltag im Krankenhaus zu erfahren. Birgit Walter und Ute Scholz von der Krankenpflegeschule stellten die Generalistische Pflegeausbildung vor, die ab dem nächsten Jahr die bisherigen getrennten Ausbildungsgänge der Alten-, Kinder-, und Krankenpflege zu einer verbindet. Am Ende steht dann der Berufsabschluss "Pflegefachfrau" oder "Pflegefachmann", der den großen Vorteil hat, dass die Examinierten in allen drei Bereichen arbeiten können.

Auch der Einblick in die Praxis kam nicht zu kurz: Auszubildende aus dem Kurs 17/0 zeigten 1. Hilfe-Techniken und das Blutdruck messen. Ein kleines Quiz rund um Gesundheitsfragen folgte. Zum Abschluss führten die Azubis die möglichen Pfleger von morgen über das Klinikgelände und besuchten die Kinderstation und die Station 13.