Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256

Zielgerichtete Therapien statt chemischer Keule

Frauenärzte des Klinikums referieren über Fortschritte bei der Behandlung von Mammakarzinomen

Klinikum beteiligt sich mit Kochkurs am Tag der Gesundheit

Küchenleiter Adamek schnürt für einen Tag die Schürze

Pflegeschule startet erstmalig mit zwei Kursen gleichzeitig ins neue Schuljahr

Letzter Jahrgang beginnt Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger

Home » Patienteninformation » Nachgefragt (von A-Z) » Telefon & Fernsehen » 

Nachgefragt (von A-Z) - Telefon und Fernsehen

Alle Patientenzimmer in unserem Klinikum sind mit Telefon und Fernseher ausgestattet.

Ihren persönlichen Telefon- und Fernsehanschluss können Sie auf Wunsch bei der Aufnahme oder auch gern später, wenn Sie schon eine Zeit bei uns sind, beantragen. Sie erhalten dann eine spezielle Servicekarte, die Sie an mehreren Automaten im Klinikum durch eine Einzahlung "aufladen" können.

An Ihrem Bett finden Sie eine genaue Instruktion, wie die Servicekarte angewendet wird. Über die Gebühren werden Sie in der Patientenaufnahme im Foyer informiert.

Nicht genutzte Beträge auf der Servicekarte werden - gleichfalls per Automat - selbstverständlich wieder zurückerstattet.

Die Nutzung des Fernsehens ist in unserem Klinikum für die Patienten kostenfrei, eine Servicekarte (ohne Guthaben) ist jedoch zur Nutzung dennoch erforderlich.

Bedienungsanleitung