Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256

Zielgerichtete Therapien statt chemischer Keule

Frauenärzte des Klinikums referieren über Fortschritte bei der Behandlung von Mammakarzinomen

Klinikum beteiligt sich mit Kochkurs am Tag der Gesundheit

Küchenleiter Adamek schnürt für einen Tag die Schürze

Pflegeschule startet erstmalig mit zwei Kursen gleichzeitig ins neue Schuljahr

Letzter Jahrgang beginnt Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger

Home » Datenschutz » Ambulanzen » Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde » 

Ambulanz für Hals, Nasen, Ohren


  • Für Patienten mit einem Einweisungsschein von ihrem HNO-Arzt
    haben wir am Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr eine Sprechstunde, in der die geplante Operation und die möglichen Komplikationen besprochen werden. Vorab ist ein Termin für diese Sprechstunde unter Telefon 0340 501-4710 zu vereinbaren. Zum Termin bringen die Patienten den Einweisungsschein und alle verfügbaren Befunde mit. Zusätzlich wird im Rahmen dieser Sprechstunde die poststationäre Behandlung unserer operierten Patienten durchgeführt. Bei der Vielzahl zu behandelnder Patienten können auch einmal etwas längere Wartezeiten auftreten. Daher bitten wir Sie während Ihres Aufenthaltes im Wartebereich um ein wenig Geduld.
  • Privat-Sprechstunde des Chefarztes
    erfolgt ebenfalls nur nach telefonischer Vereinbarung: Anmeldung im Chefarztsekretatriat unter 0340 501-4710.
  • Spezial-Sprechstunde für Hörstörungen; Dienstag 14:00 - 15:30 Uhr
    erfolgt ebenfalls nur nach telefonischer Vereinbarung unter 0340 501-4710. Patienten bringen zum Termin bitte alle verfügbaren Befunde mit.


Katrin Schmidt
Chefarztsekretariat der
Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie