Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256

Gegen den Herzinfarkt

Vom 4. bis 10. Juni 2018 startet landesweit die „1. Herzwoche“ in Sachsen-Anhalt. Die Initiative...

Rundum top bewertet

Altenpflegeheim „Am Georgengarten“ überzeugt Prüfer

„Die Note 1,0 in einer unangekündigten...

Neuromedizin

16. Neurologisches Symposium setzt auf interdisziplinäre Perspektive

Am 5. Mai 2018 kommen...

Home » Presse » 

News-Details

Mittwoch, 25. April 2018 10:44 Alter: 31 Tag(e)

Saubere Aktionen am Zukunftstag


Die richtige Händedesinfektion will geübt sein.

Am 26. April 2018 rückt das Städtische Klinikum Dessau die Themen Hygienemanagement und Umweltschutz in den Mittelpunkt. Im Foyer werden spezialisierte Mitarbeiter an Aktionsständen von 10:00 bis 15:00 Uhr Fakten vermitteln und Interessierten das Themenspektrum unterhaltsam näherbringen. In die Aktionen eingebunden sind zwei Mädchen und drei Jungen, die hier ihren Zukunftstag absolvieren.

Der sogenannte Girls- bzw. Boys-Day findet bundesweit seit mehreren Jahren für Schüler ab der fünften Klasse statt. Mädchen sollen dabei in Unternehmen Einblicke in Berufe erhalten, die eher von Männern ausgeübt werden. Umgekehrt lernen Jungen typische weibliche Berufsbilder kennen. Statt vielen Schülern im Schnelldurchlauf Berufsfelder zu vermitteln, wirken im Klinikum Dessau insgesamt fünf Schüler an konkreten Projekten mit.

Die Aspekte Hygiene, Umwelt- und Abfallmanagement kennen viele Schüler bereits aus ihrem Alltag. Das vorhandene Wissen können sie einbringen und an der Seite erfahrener Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter praktisch ausbauen. So bekommen die Schülerinnen und Schüler zunächst eine Einführung in die genannten Bereiche und werden dann zu „Energiebotschafterinnen“ und „Hygienebotschaftern“. Gemeinsam mit dem Umweltbeauftragten und den Hygienefachkräften werden die Mädchen und Jungen jeweils vor Ort durchgeführte Tests unterstützen und kleine Experimente durchführen. Praktisch erleben die Schüler zwei sehr wichtige Informationsaspekte, die in jedem Krankenhaus eine sehr große Rolle spielen. Sie trainieren ihre Kommunikationsfähigkeit und lernen sich auf neue Situationen einzustellen.