Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256

Schlangen bis vor die Tür beim ersten Besuchstag im Klinikum

Nach zehn Wochen Lock-Down nutzen viele die Gelegenheit, ihre Angehörigen wieder zu sehen

Neue Behandlungswege bei der Tumortherapie

Bayer engagiert Dessauer Pathologen zur Präsentation eines neuen Krebsmedikaments

Neue Besuchsregelung: Patienten können ab 28. Mai wieder ihre Angehörigen empfangen

Ein Besucher pro Patient, maximal für eine Stunde / Klinikum öffnet drei Stunden täglich

Home » Presse » 

News-Details

Samstag, 21. März 2020 19:59 Alter: 73 Tag(e)

Positiver Corona-Befund bei Mitarbeiter der Notfallambulanz


In der Notfallambulanz des Städtischen Klinikums Dessau wurde heute bei ein Kollege der Notaufnahme positiv auf den Coronavirus getestet. Daraufhin wurden mehrere Maßnahmen veranlasst, um das Personal, Rettungssanitäter und Patienten zu schützen. Es wurden alle Mitarbeiter der Notaufnahme getestet. Bis auf den einen Fall haben alle anderen Mitarbeiter negative Befunde.

Die Notfallambulanz, Radiologie und Endoskopie arbeiten ab sofort unter Vollschutz. Damit ist die Sicherheit der Belegschaft und der Patienten vollauf gewährleistet. Parallel wurde mit den weiteren Tests und mit der Ermittlung der Kontaktpersonen begonnen.

Das Städtische Klinikum verfügt noch über ausreichend Schutzmaterial, trotzdem wurde vorsorglich eine Anfrage beim Gesundheitsministerium gestellt.