Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256

Schlangen bis vor die Tür beim ersten Besuchstag im Klinikum

Nach zehn Wochen Lock-Down nutzen viele die Gelegenheit, ihre Angehörigen wieder zu sehen

Neue Behandlungswege bei der Tumortherapie

Bayer engagiert Dessauer Pathologen zur Präsentation eines neuen Krebsmedikaments

Neue Besuchsregelung: Patienten können ab 28. Mai wieder ihre Angehörigen empfangen

Ein Besucher pro Patient, maximal für eine Stunde / Klinikum öffnet drei Stunden täglich

Home » Presse » 

News-Details

Mittwoch, 08. Januar 2020 16:57 Alter: 150 Tag(e)

Kinderfasching wird mit großer Party am 9. Februar wiederbelebt


Hoher Besuch in der Kinderklinik: Das Dessauer Prinzenpaar Stephan I. und Elisabeth I. mit den selbstgemachten Prinzenkindern Benedikt I. und Helene I. überraschte heute die Station 27.

Der Karneval wirft seine Heiterkeit voraus: Nicht um 11.11 Uhr, sondern um 15 Uhr schlugen das Prinzenpaar Stephan und Elisabeth der Dessauer Karnevalsgesellschaft Gelb/Rot samt Teile des Elferrats und Klinikclown Dr. Lustig in der Station 27 auf, um die kleinen Bewohner zu erheitern und den Chef zu ehren. Ersteres fiel mangels Masse schwer, die Kinder, die sich auf der Station befanden, waren zumeist ansteckend oder bereits entlassen.

So rückte Dr. Uwe Mathony, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, in den Mittelpunkt der farbenfrohen Ansammlung. Er bekam zwei Schirme überreicht, passend zum Schenker einen in Gelb und einen in Rot. Der Grund: Mathony hat die "Schirmherrschaft" für die größte Kinderfaschingsparty in Dessau-Roßlau übernommen. Die fand früher im Rathaus und dann lange Jahre nicht mehr statt. Jetzt soll die Tradition wiederbelebt werden. Und zwar am 9. Februar um 14.31 Uhr im Golfpark Dessau. Verantwortlich dafür sind die drei "K's" bestehend aus Karnevalsgesellschaft Gelb/Rot, Klinikum und Klink-Clowns.

Das gemeinsame Ziel: Den Nachwuchs für Karneval und Karnevalgesellschaft zu begeistern, oder wie es der Mediziner formuliert: Die Kinder aus der zunehmenden sozialen Isolation der digitalen Welt zu reißen und in den sozialen Frohsinn zu treiben. Handys dürfen übrigens trotzdem mitgebracht werden. Dessaus größte Kinderfaschingsparty lockt mit Kinderschminken, Fotobox, der Prämierung des schönsten, natürlich selbstgemachten Kostüms und vielem mehr. Das alles für 1 Euro (Kinder bis zwölf) und 2 Euro für Erwachsene. Im Vorverkauf gibt es Karten bei Heinrich Reisen, WEWO-Bürobedarf, Golf-Park Dessau und beim Zweiradspezialist Kynast & Kühnl.