Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256

Wenn jede Minute zählt

Klinikum Dessau als Überregionales TraumaZentrum rezertifiziert

Schwerverletzte bei Verkehrs- oder...

Rauchalarm in Kindertagesstätte

In den heutigen Vormittagsstunden kam es zu einem Brandalarm in der Kindertageseinrichtung...

Gute Konstitution

Das Städtische Klinikum Dessau ist wirtschaftlich gesund. Mit dem jetzt vorliegenden Abschluss des...

Home » Presse » 

News-Details

Montag, 15. Januar 2018 16:46 Alter: 212 Tag(e)

Gesund durch Wissen


Akademie für Bildung und Information feiert Zehnjähriges

Seit zehn Jahren zählt die Akademie für Bildung und Information des Städtischen Klinikums Dessau zur Gruppe der engagierten Wissensvermittler. Im Sommer 2008 startete die Initiative mit dem Angebot von Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen für Ärzte, Pflegepersonal und Interessierte. Mit 17 Seminaren ging es damals los. Inzwischen fanden über 1.000 Veranstaltungen statt und auch das aktuelle Akademieprogramm des ersten Halbjahres 2018 offeriert wieder mehr als 40 verschiedene Seminare, Workshops, Vorträge und Tagungen.

„Wir freuen uns über das Erreichte und die anhaltend große Resonanz auf unsere Angebote“, sagt Ines Siebert. Als Koordinatorin und Organisatorin begleitet sie die Akademie von Anfang an und gestaltet das Programm intensiv mit. Neben medizinischen Fachthemen stehen immer auch aktuelle Gesellschaftsthemen des sozialen Zusammenlebens hoch im Kurs.

Wissen, was gut tut. Das spielt nicht nur für Ärzte und Pflegende eine Rolle. Vielmehr möchten alle Leistungserbringer im Gesundheitssystem die sogenannte Gesundheitskompetenz der Allgemeinheit stärken. „Wer weiß, wo er Zugang zu medizinischem Wissen findet, kann sich bei Gesundheitsproblemen leichter orientieren und sich mit Medizinern und Therapeuten besser auf Augenhöhe austauschen.“ Davon ist Dr. med. André Dyrna überzeugt. Der Verwaltungsdirektor des Städtischen Klinikums Dessau gehört zu den Gründungsmitgliedern der Akademie.

In den letzten zehn Jahren ist das Gesundheitssystem noch komplexer geworden. Darin den Überblick zu behalten und für sich oder Angehörige die passenden Angebote herauszufiltern, gleicht häufig der berühmten Suche nach der Nadel im Heuhaufen. „Wir haben eine hochmoderne und spezialisierte Medizin, aber die Vernetzung der Leistungen gerade auch im Bereich der Vor- und Nachsorge fordert nicht nur Patienten heraus. Auch die Insider des Gesundheitssystems müssen hier ständig hinzulernen, um ihre Lotsen- und Vermittlungsfunktion für die zu Versorgenden wahrnehmen zu können“, weiß Dr. Dyrna.

Gesundheitskompetenzfreundliche Initiative

Angesichts dieser Entwicklungen richtet sich inzwischen fast jede zweite Akademieveranstaltung an medizinische Laien. Dabei umfasst das Themenspektrum sowohl aktuelle Erkenntnisse zu Erkrankungen als auch juristische und ethische Aspekte im Bereich der Medizin. Die Seminare und Vorträge der Akademie dienen somit als fundierte Informationsquelle im Gegensatz zu „Doktor Google“ und anderen sogenannten Online-Experten.

Die Angebote der Akademie für Bildung und Information sind mehrheitlich kostenfrei. Zu den Angebotsdauerbrennern zählen seit Jahren die Reanimationskurse für Eltern und Angehörige sowie die Seminare der Klinikseelsorgerin. Beim Fachpersonal punktet die Akademie mit den großen Symposien der einzelnen Fachbereiche, die jährlich stattfinden. Ebenso gehört der 160 Stunden umfassende multiprofessionelle Basiskurs „Palliative Care für pflegende und psychosoziale Berufe“ zu den Erfolgsgaranten. „Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Pflege absolvierten inzwischen diesen Basiskurs. Wir motivieren unser Fachpersonal stets im Fortbildungsbestreben und unterstützen sie aktiv darin“, bestätigt Dipl.-Pflegewirt Daniel Behrendt, MPH. Der Pflegedienstleiter des Städtischen Klinikums Dessau hob die Akademie von zehn Jahren mit aus der Taufe. Für ihn beweist der Erfolg der Angebote, dass der Bildungsanspruch von den Zielgruppen angenommen wird.

Bildunterschriften
Das aktuelle Programmheft der Akademie für Bildung und Information des Städtischen Klinikums Dessau offeriert über 40 verschiedene Angebote für alle Wissbegierigen rund um Gesundheitsthemen.

Seit zehn Jahren werden Seminare, Workshops und Tagungen unter dem Akademiedach des Dessauer Klinikums angeboten.

Fotos: SKD