Banner
Telefon:
0340 501-0
Telefax:
0340 501-1256

Trägerwechsel Diakonissenkrankenhaus und Städtisches Klinikum Dessau: Eckpunktvereinbarung unterzeichnet

Zusammenschluss der beiden Krankenhäuser soll bis Jahresende unter Dach und Fach sein.Nächstes...

Unser Klinikum: Neue Ausgabe da

Was lange währt, wird endlich gut: Heute ist die neue Ausgabe von "Unser Klinikum" erschienen. Auf...

SKD als erstes Krankenhaus in SA als Schwerpunktklinik für Herzinsuffizienz zertifiziert

Herzschwäche ist einer der Hauptgründe für die Einweisung ins Krankenhaus

Home » Presse » 

News-Details

Montag, 01. Juli 2013 09:01 Alter: 7 Monat(e)

Constanze Gaspar eröffnet neue Ausstellung


Ab 10. Juli 2013 stellt die Dessauer Künstlerin ihre Werke im Onkologischen Zentrum des Städtischen Klinikums Dessau aus. Die Collagen, Malerei, Grafiken und Zeichnungen von Constanze Gaspar sind so facettenreich und tiefsinnig wie ungewöhnlich. Frau Caspar zeigt Offenheit, Experimentierfreudigkeit und erfreut durch Neugier am Verborgenen.  Die Werke führen die Blicke des Betrachters immer wieder zu neuen Sichtweisen und laden ein zu Entdeckungsreisen und freien Interpretationen. „Es ist moderne Malerei, die Lebenskraft ausstrahlt“, sind sich Titular-Prof. Dr. Ilja Ciernik und Dr. Axel Florschütz einig, die interdisziplinären Leiter des Onkologischen Zentrums, das seit einem Jahr in enger Zusammenarbeit mit dem Tumorzentrum e.V. inzwischen auch an überregionale Bedeutung gewinnt. Für die Künstlerin selbst sind ihre Arbeiten auch ein Ventil zur Verarbeitung persönlicher Erfahrungen.

Constanze Gaspar kam am 19. Juni 1958 in Berlin zur Welt. Von der Spree zog sie vor vielen Jahren nach Dessau-Roßlau. Seit 1979 arbeitet sie als Kunsterzieherin und absolvierte nach ihrer Ausbildung drei weitere Fernstudien. Die letzte Studienzeit (1995-98) an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein Halle gab Constanze Gaspar den Impuls, sich intensiver der Malerei zu widmen. „Wir betreuen in unserem Zentrum Patienten über einen längeren Zeitraum und in einer für sie oft schwierigen Lebenssituation“, sagt Ciernik, „da kann Kunst zur Entspannung und beruhigenden Gedanken in ernsten Situation beitragen.“

Ausstellung Constanze Gaspar

Vernissage am 10. Juli 2013, 17.00 Uhr

Laufzeit der Ausstellung: Juli – Dezember 2013

Ort: Onkologisches Zentrum im Städtischen Klinikum Dessau,

Auenweg 38, 06847 Dessau-Roßlau, Telefon: 0340 501-3883